Richtig mies geschlafen. Die erste NachthÀlfte stark

Richtig mies geschlafen. Die erste NachthĂ€lfte stark gefroren und von Enteignung und Vertreibung getrĂ€umt, die zweite NachthĂ€lfte geschwitzt, nachdem ich die Heizung aufdrehte. Aber als braver Arbeitnehmer sitze ich wieder im BĂŒro. Zum GlĂŒck werde ich heute noch Schwimmen gehen.