Meinung ertragen ist allerdings was anderes als Menschenverachtung

Meinung ertragen ist allerdings was anderes als Menschenverachtung ertragen, und allzu oft wird “Meinungsfreiheit” eingefordert, wenn es um Diskriminierung geht. Oder wenn die Fakten gegen die “Meinung” stehen.